Login / Registrieren
Willkommen im C# Forum

SunFM
offline

Ich bin gestern mit "The Killing" fertig geworden.
2 Staffeln auf der Suche nach dem Mörder von Rosie Larson. Hat mir sehr, sehr gut gefallen. Es gibt keine Gewinner, nur Verlierer.

Hab dann noch mit "Banshee" angefangen. Die ersten 3 Folgen sind durch. Gefällt mir. Aber der Härtegrad ist nicht ohne.

Walez
offline

(Threadstarter)
Ernsthaft, kurz vor Toresschluß überlege ich krampfhaft (jetzt nur auf mich bezogen), welche TopHits (abgesehen von den 2 Knallern "Resi 4" und "Pro Evo 5") aus Japan kommend, den europäischen Markt bzw. mich eroberten?! Alle letztjährigen Favoriten, sind Non-Japan-Titel. Und dabei entspreche ich nicht mal dem Klischee des Echzeit-zockenden-PC-User...am besten nur Titel, die in Deutschland oder dt. Softwareschmieden programmiert wurden, ala "Anno" oder "Die Siedler" *lol*.
Bekannterweise (naja, schon oft hier erwähnt...zuoft *?* ) hat es mir Bioware angetan. "God of War", "GTA" oder "Fifa Street" hatten mich auch bezaubert. Nun aktuell "Call of Duty 2" *exzellent* oder "Halflife 2" von Valuve. Hinzu kommt, das Blizzard mit "WoW" wohl derzeit den PC-Markt leergefegt hat. Alle Versuche, durchaus interessante Ansätze ala "Dark Wind" oder "Bongo Kongo" (naja, das "Ding" mit der Trommel" für den Cube) hier durchzusetzen, sind gescheitert und meine persönlichen RPG-Vorlieben sind durch Echzeitkämpfe in diesem Genre ersetzt worden...natürlich mit sichtbaren Gegnern. Hinzukommt, das man sich in Japan *meines Erachten* schwertut, neue Konzepte zu entwickeln, oder weltweit erfolgreiche zu übernehmen. Dann produziere ich als ehemalige Topfirma doch lieber die x-te Fortsetzung und hole die Kosten nur durch die billige Produktion wieder rein.

Hier mal ein paar Beispiele:

Namco - Tekken, Ridge Racer, Ace Combat (die letzten Versionen besonders erfolgreich? Glaube ich nicht...) Nun versucht man sich mit Oldie-Auskopplungen.
Capcom - Shadow of Rome, Mega Man, Maximo, Killer 7, Onimusha und der einzige Hit in letzter Zeit "Resident Evil 4"
Konami - Pro Evo Soccer, Silent Hill und Metal Gear (hier ist noch ein gewisses Hitpotenzial vorhanden)

Bewundernswert finde ich, das sich Sega langsam zurückgekämpft hat. Wie, ist mich jedoch ein Wunder?! Die 2k-Reihe muss sich wohl ziemlich gut in den USA verkaufen - weiß jemand mehr? Die letzten Sonic-Auswüchse können es nicht gewesen sein, und das neuste "Shadow" ist ein spielerischer Witz...okay, spielerisch vielleicht nicht, aber wenn die Optik und Kameraführung sogar schlechter ist, als in der "Adventure"-Reihe...hust! Zumindest produzieren sie jetzt das nächste Olympia-Game (bzw. China 2008) Glückwunsch.

Kennt ihr das noch, als "früher" die Kämpfe so unverhofft reinzappten. Wie oft habe ich mich da erschrocken. "Secret of Mana" hatte so ein fiesen Wechsel...glaube ich, kann aber auch ein anderes SNES-RPG gewesen sein.

Okay, erstmal Schluß, könnte hier noch ewig meine Gedanken niederschreiben *lol* bye...

farbentaub
online

Moin!

Das Oblivion-Update kam ja schon vor ein paar Tagen. Grafische Änderungen sind mir nicht aufgefallen. Auch nicht, ob sonst etwas verbessert wurde. Allerdings lief Oblivion bei mir bis jetzt sauber. Ich hatte nicht einmal mit Abstürzen zu kämpfen. Liegt wohl doch an Eurer Box. ... die sollten mal lieber die haarsträubenden Übersetzungsfehler ausmerzen.

Die letzten beiden Tage habe ich Cyrodill damit zugebracht, mich vom Vampirismus zu befreien. Die Warnung scheine ich übersehen zu haben. Der Witz ist, dass mein Schatz noch am gleichen Abend ebenfalls betroffen war - also ihr Oblivion-Charakter.

Walez
offline

The Avengers - nach den ehr lauen Superhelden-Einzelepisoden war diese Comicverfilmung ganz großes Kino mit einer supber aufgelegten Darstellerriege, exzellenten Schenkelklopfern und tolle Technik. 10 von 10 ohne "Wenn" und "Aber"

Headhunters - Gott erscheint der Hauptdarsteller in den ersten Minuten unsympathisch, doch die Spannung zieht rasant an und der Gejagte erhält einen steten Sympathiebonus, man fiebert mit seinem Schicksal mit...großes skandinavisches Kino...9 von 10mal den Häschern entkommen...
Geändert von Walez (07.05.2012 um 20:15 Uhr)
@ashdevil
mir hat letztens einer GoW zum kauf angeboten, gebraucht. wenn du interessiert bist, frage ich ihn, ob er es noch hat?

@farbentaub
ich nutze meinen pc auch nicht mehr zum zocken, aber der neue trailer zu "crysis" macht hungrig, zumal crytec es für konsolen wegen fehlender DX10 unterstützung nicht umsetzen will.
ich hoffe, dass die doch noch ein einsehen haben und uns mit einer version beglücken.

TheDaywalker
offline

Ich habe jetzt mal eine Stunde gespielt und es hat von Anfang an viel Spaß gemacht. Bis auf ein Grafikupdate "fühlt" es sich an und spielt sich 100%-ig wie der Vorgänger. Das mögen zwar einige bemängeln, mir gefällt es aber. Die Steuerung ist wieder 1a, die Grafik sehr gut (wobei mir ein paar 2-dimensionale Bäume nicht gefallen haben), Musik + Sound spitze und die Atmosphäre in meinen Augen wieder sehr bedrückend.

Bisher ist es ein tolles Spiel...und nach 2 Minuten gab´s schon den ersten Erfolg und ein paar Punkte für den Gamerscore.

Walez
offline

(Threadstarter)
Yeah, habe gestern meinen ersten Storymodus in "Dead or Alive 4" gewonnen. Man ist das schwer, aber die 10 Gamerscore-Punkte für den gewonnenen Story-Modus waren es wert. *g* Wenn ich irgendwann das Kontersystem verstanden habe, kann ich bestimmt nachvollziehen, warum das Game als einer der besten Prügler bezeichnet wird, ansonsten ist es für zwischendurch richtig nett...

@Daywalker:
King Kong?! Hmm, hoffentlich gefällts. Wenn man es sehr günstig bekommen hat, passt es schon, ansonsten bin ich davon überzeugt, das "Gun" den größeren Spielspaß bietet und jeden Cent wert ist. Auch wenn es zwei unterschiedliche Gamegenres sind, kann man dies behaupten. Ich selbst bin kein Westernfan und fand den Film "King Kong" ziemlich gut...

Achja, wenn du mal Zeit hast, könntest du ja kurz mal beschreiben, wo dein Pad beim Zocken von "CoD 2" fast dran glauben musste.

Letztens sah ich ein Trailer von "Dead Rising". Das Game macht sich langsam. Stimmt es eigentlich, das es jetzt sogar bis 2007 verschoben wurde?
Gerüchteweise habe ich auch gehört, das man die PS 3 erst im Sommer in Japan herausbringen will. Sony taktiert schon ziemlich seltsam und versucht mit "kommt demnächst" Statements die Leute vom Kauf der anderen Nex Gen abzuhalten. Andere Gerüchte sprechen davon, das Microsoft und Sony gemeinsam Spiele entwickeln wollen...das wäre doch mal interessant...

Goldsmith
offline

Zitat von Jojhnjoy2:
Es geht mir wie gesagt um Werbung generell. Das betrifft jeden.
Du willst es schlichtweg nicht verstehen, es kann eben nicht sein, was in deinen Augen nicht sein darf.

Aber lassen wir das, zurück zum ursprünglichen Thema oder ich mache diesen Thread endgültig dicht.

dweezzu
offline

Hm...habe noch nicht getestet wie lange man dann tatsächlich am Pad sitzt, aber die beiden Rennen gehen halt wirklich einmal komplett um die ganze Insel. Das dürfte dauern. Vielleicht nicht mehrere Stunden, aber schon laaange. Und da mich die Anhalter schon nerven, die 60km weit gefahren werden wollen, lass ich es noch. Man _muss_ ja auch nicht alles machen, nur um das Spiel fertig zu kriegen (bin noch kein GS-Freak ).

Aber so schlimm wie bei GT4 ist es mit Sicherheit nicht (was ich so gelesen habe, hab das Spiel nicht).

ashdevil77
offline

Der Patch scheint aber schon erschienen zu sein, das war nämlich das erste was die Box mir heute morgen andrehen wollte

Das Spiel benötigt auf jeden Fall 60 Hz Modus.

Die Probleme die ich hatte mit meiner x-box (einfrieren) lagen wohl eindeutig am Singleplayer Modus von BF2 den danach ist sie nie wieder in die Knie gegangen, darüber bin ich sehr erfreut

Walez
offline

Zitat von Thor Branke:
Ender's Game

Sehenswerter Science-Fiction-Film nach einer Geschichte von Orson Scott Card!
Die absolut lesenswert ist. Der Film gefiel mir leider nicht so, Charaktere wurde aus meiner Sicht falsch wieder gegeben u.a. Bonzo Madrid, der im Film ja noch kleiner, als Ender, ist.

Zuletzt sah ich The Equalizer - what a fuxx. Liam Neeson alias Bryan Mills wirkt wie ein Weichei neben Denzel Washington. Musste zweimal aufs Cover schauen, ob der wirklich USK 16 ist Der Film nimmt sich anfänglich Zeit und baut die Handlung sehr ruhig auf, doch dann explodiert er förmlich. 8.5/10

Birdman hatte ich mir Anfang Februar ebenfalls angeschaut, interessante Metaebenen, starke Charaktere und ein unbezahlbarer letzter Blick von Emma Watson, als sie aus dem Fenster guckt. 8/10

galaphil
offline

"PLANET TERROR" - gestern...

Was drin ist:
Eine Bande Mutantensoldaten mit zweifelhaften Absichten (angeführt von Bruce Willis); ca. drei Millionen Infizierte mit Hunger auf Gehirne; ein eifersüchtiger irrer Arzt in einem überfüllten Krankenhaus, eine einbeinige Ex-Stripperin mit kreativen Prothesenlösungen, Sexmachine als verwundeter Polizist, ein Glas voller Testikel in Formaldehyd, ein netter Soundtrack und eine Menge andere Absonderlichkeiten.

Was raus kommt:
Die klassische "Dorfbewohner-gegen-Zombie" Geschichte, mit viel Geballer, skurrilen Charakteren und schockierenden Einfällen - alles im B-Movie-Stil der 60er/70er gedreht und dermaßen übertrieben inszeniert, daß man schon beim Jugenschutz arbeiten muß, um dem Ganzen was Ernsthaftes abgewinnen zu können

Aber: Ist trotzdem nix für Kinder, und wer Tarantino und Co. nicht mag und/oder kein Blut sehen kann, sollte tunlichst die Finger davon lassen.


Was übrigbleibt:
Mein Rating - 9/10 Litern Ketchup

Number
offline

Ich spiele mal hier und mal da etwas. Die Aufgaben sind wie in Morrowind eigentlich immer gleich langweilig, daher habe ich rein keinen Bedarf, mir damit 100 Stunden oder mehr zu verplempern. Bin jetzt bei ca. 20 Stunden, Stufe 14 und irgendwie taugt der dämliche Dunkelelf rein gar nichts. Während meine Lebensgefährtin mit ihrem Nord und gleicher Stufe (sogar ähnlichen Werten in Rüstung und Schwertkampf) nahezu jeden Gegner mit einem einzigen Streich von der Pixeloberfläche pustet, habe ich mit Clannfears oder sogar einem Pumamietzekätzchen ärgste Probleme. Möglicherweise liegt es auch an meinem Zwergenzeugs, aber was besseres finde ich derzeit nicht. Sieht also leider so aus, als würden es doch wesentlich mehr als die 30 Stunden, in denen es angeblich machbar ist. Die Story haut mich bisher ehrlich gesagt auch wieder nicht besonders vom Hocker und die häufigen Abstürze bei dem Spiel tragen nicht gerade zum Konsolenfeeling bei.
Bin mal gespannt, ob das ein reines Oblivionproblem ist oder bei CoD3 und GoW auch auftreten wird.

Außerdem nerven noch einige andere Bugs, so daß bei mir so gut wie nie der rote Pfeil im Kompass auftaucht und manche Lösungen auch mehr als unlogisch sind. Häufig fehlt auf einmal die Sprachausgabe und das Balancing ist auch nicht immer gelungen, so daß die Künste offensichtlich auch nicht viel weiter gereicht haben als bei Gothic 3. Die weit über 90%-Wertungen kann ich bisher jedenfalls in keiner Weise nachvollziehen.

Thunder_Burn
offline

Hm, irgendwie laufen keine anderen Videos als bisher.

Ich bekomme weder MPG1, MPG2 oder WMV mit DRM über Media Connect zum laufen, genauso wenig wie über einen 1GB USB-Stick...
Für MPG4 Videos habe ich bisher keine passenden Referenzdateien gefunden, weiss auch gar nicht welche Containerformate unterstützt werden (MP4? 3GP?)

dweezzu
offline

Holt sich eigentlich einer von euch "NBA Street", "Virtua Tennis 3" oder "Def Jam Icon"?
Nein, nein und...äh..nein
Am ehesten würde mir VT3 zusagen, aber es isteinfach nicht genug Geld da. Und außerdem komme ich ja schon kaum dazu die ganzen Spiele zu spielen, die mir noch mehr zusagen.

Und zu dem, was Number anspricht:
Amazon hat seine Tiefpreisgarantie, die man von den DVDs kannte, letztens auf Games ausgeweitet.

dweezzu
offline

Also der GS ist eigentlich ein sinnloser Schwanzvergleichswert. Aber obwohl ich keinen Wert drauf lege, motiviert es mich wohl ein wenig das Spiel, für das ich viel Geld bezahlt habe, auch gut auszunutzen. Von daher (gerade für mich) vielleicht gar nicht mal so schlecht.

Die Fifa-Demo habe ich jetzt angespielt. Nach vier oder fünf Runden muss ich, obwohl ich das Spiel bei weitem nicht schlecht finde, sagen, dass ich einfach nicht warm damit werde. Der Funke springt nicht so recht über. Auf jeden Fall nicht so sehr, dass es als Kauf in Frage käme. Vergleiche zu vorherigen Fifa-Teilen kann ich nicht liefern, da ich seit 2001 keins mehr gespielt habe. Ich vertraue auf PES. Dort habe ich das Spiel einfach besser im Griff.

@Number
Wie teuer ist der Spaß? (Also das Radel-Ding mit Software)

Walez
offline

(Threadstarter)
dann lieber nur 30 FPS als 60 und dafür nicht dieses hässliche Tearing.

Danke, sehe ich genauso. Keine Ahnung, warum man uns 60FPS aufdrücken will, obwohl es bei 30FPS auch nicht ruckelt (für das Auge sichtbar zumindest). Wenn das Bild bei sich drehender Bewegung ständig reißt, sehe ich das...

TDU: Number, die Motivation kommt von selbst. Setze mich auch nicht mit der Maßgabe vor die Konsole "und nun meen Jung, werden ca. 80 Stunden in ein Rennspiel investiert" ** Schon ärgerlich, nicht immer Zeit haben zu können - da ich aber im Moment diese Freiheit habe, nutze ich sie auch. *he he*

Als weltbestes Game möchte ich "DR" auch nicht bezeichnen (wäre dem so, stände es bei mir im Regal ), doch für die (eine nette) Splattereinlage (wozu man die auch immer braucht) zwischendurch, halte ich es gelungen. Es hat einige Macken (u.a. auch Tearing + ein nerviges Speichersystem), doch bietet auch viele spaßige Möglichkeiten, die Zombies um die Ecke zu bringen oder ein paar kuriose Fotos zu schießen - ergo ein astreines Konsolenspiel, da hier kurzweiliger Zeitvertreib im Vordergrund steht. Die Bewertungen in den diversen Mags fand ich schon angemessen. Ähnlich ist es bei "Just Cause". Es hat nicht annährend die Vielfalt eines "GTA San Andreas", doch für zwischendurch...top!

Walez
offline

(Threadstarter)
Da wurde mein Händler doch tatsächlich mit der Aussage "derzeit nicht lieferbar" abgespeist. Hätte er "Burnout" am Samstag dagehabt, würde ich mich jetzt bestimmt auch über diesen "Wahnsinn" aufregen.
So kaufte ich mir "Fight Night 3" und habe es nicht bereut. Phantastisches Game. (bisher, mal sehen, wie schwer es noch wird).
Die Optik ist umwerfend und die Musik (wie immer von EA) nach meinem Geschmack. Die Wiederholung der Einschläge (flog schonmal bei irgendwem ein Zahn raus gg?) wirkt mit den davonfliegenden Schweißtopfen (Spucke) und der Verformung des Gesichts beeindruckend, doch irgendwann werde ich es abstellen.
Spiele es auf dem Schwierigkeitsgrad "easy", aber fordernd ist es trotzdem. Gewinnt man noch die ersten Kämpfe ziemlich leicht, wird es ab Halbprofi komplexer. Man muss mehr verteidigen und kann nicht mehr ungestümt in die Zweikämpfe gehen (Jab, Jab, Jab, U-Hook). Es macht wahnsinnigen (da ist wieder das Wort Wahnsinn) Spaß, nach schweißtreibenden 20-30 Minuten den Gegner auf die Matte zu schicken.
@Daywalker, stimmt, die Statistiken könnten etwas umfangreicher sein, doch der Vorgänger war genauso "bestückt". Auch wäre es COOL, wenn man den Einmarsch ändern könnte, so wie es zum Beispiel bei dem Game "Smackdown" der Fall ist.
Die Steuerung ist wirklich innovativ, auch wenn ich noch einige Probleme beim "Training vs. Dummy" habe - die unteren Schläge sind etwas komplizierter anzusetzen.
Wenn es jetzt nicht anfängt (wohlgemerkt auf Easy) unfair zu werden und diese gute Balance aus "Gewinnen können" und "harter Fight" behält, ist es aus meiner Sicht bewertungstechnisch ganz oben anzusiedeln.
8,5 /10 (Ladezeiten könnten kürzer sein)

Walez
offline

(Threadstarter)
Da wird sich doch nicht jemand heimlich am Wochenende mit seinen Parteifreunden im Bayrischen Wald treffen und sich dort die Farbkugeln um die Ohren schiessen?

Meine derzeitigen Favoriten sind:

1.) Rainbow Six:Vegas (kaum zu glauben )
2.) Guitar Hero 2
3.) Uefa Champions League & Need for Speed: Carbon (gelegentlich)

Tja, "Smackdown vs. Raw" wird wohl im Schrank versauern und Ende des Jahres (ungespielt) dem Nachfolger weichen müssen *oh man*

Walez
offline

(Threadstarter)
Hui, im 360-Magazin steht sogar, das "Call of Duty 3" diesen Herbst schon erscheinen soll

Hat jemand diesbezüglich von einer Terminänderung zu "Gears of War" gelesen? Ist der 17. November noch aktuell? Glaubte was gehört zu haben, das es verschoben wird, bin mir aber nicht sicher. Ob jetzt die Xbox-Gemeinde ähnlich rumzetert *g*, wie die PS 3-Gemeinde nach Verkündung der Verschiebung?

Clive Barkers Jericho und The Darkness lasen sich im Vorabbericht auch sehr interessant...Egoshootern mit Tiefgang kann ich was abgewinnen

Walez
offline

Zitat von Thor Branke:
Ich fürchte bloß, der Film wird es bei all denen schwer haben, die Mad Max einst im Original erlebten.

Tja, wer nicht über den Tellerrand schauen mag, selber Schuld - zu seinem Filmglück wird ja niemand gezwungen Ich persönlich halte Teil 1 für überbewertet (hatte ihn erst kürzlich mal wieder gesehen), doch Teil 2 war großes Kino...damals...

Mad Max Fury Road ist in allen Belangen ein visuelles Feuerwerk, berauschend für die Sinne und mit etwas Fantasie findet man auch kryptisch versteckte gesellschaftskritische Aspekte. Inwiefern das vom 70ig jährigen George Miller beabsichtigt war, keine Ahnung, aber sie sind da.

Schalker
offline

Zitat von Walez:
Auch schon vom ersten Teil? Finde eigentlich, das Teil 2 dem Ersten in nichts nach steht, auch seine zwei, drei Momente hat, die echt zum schiessen komisch sind.
Vom ersten Teil war ich begeistert (war halt mal was anderes).
Der zweite Teil ist in meinen Augen ein purer Abklatsch des ersten Teils (wenn man den nicht kennt, dann ist der zweite Teil aber super)!

ashdevil77
offline

Ich bin jetzt auch durch und der Engegner war nach ein paar Minuten besiegt, ist halt praktisch wenn man den Waggon vorher genau untersucht, dann gehts schneller.

Habe dann auch mal 4STD Online gezockt, das positive es waren von 8 glaube ich alles Deutsche bezw. deutschsprachige Zocker, und ich finde im MP zeigt das Spiel seine wahre Größe, auch das Headset liefert sauberen Empfang, hat richtig viel Spaß gemacht und man hat schnell Leute in die Freundesliste aufgenommen.