Login / Registrieren
Willkommen im Smalltalk Forum

Sybyll
offline

hast ja rückgaberecht..


wenn du dir was im internet bei nem händler bestellst, hast du zwei wochen rückgaberecht. wenn der warenwert mehr als 40 euro ist, kriegst du sogar die versandkosten erstattet. zur not probiers einfach aus

Number
offline

Den Beweis kannst du dir selber anhand der Leistungsdaten ergooglen, oder bin ich dein Kindermädchen?
Die Leistungsdaten deiner Grafikkarte findest du in entsprechenden Tests.
Selbst dein eigener Link, den du anscheinend weder vollständig gelesen, noch begriffen hast, dürfte darüber ausreichend Auskunft geben, zumindestens über die Leistungsdaten der 360.
Es gibt derzeit keinen PC-Prozessor mit 3 Kernen, ja nicht mal PC-Spiele, die 2 Kerne vernünftig supporten.
Ich kann nichts dafür, daß du dein Geld nutzlos zum Fenster herauswirfst und dir jetzt krampfhaft einreden willst, daß dein Rechner besser sei.

Walez
offline

Gotham Knight - Batman Zeichentrick

Waren ein paar teilweise sehr ansehnliche und gut erzählte Kurzgeschichten dabei...aber leider steckt das Wort Kurz in Kurzgeschichten und manche hätten ruhig ein wenig länger dauern dürfen. Wer mal wieder Einblick in die Zerrissenheit von Bruce Wayne nehmen möchte und sich durch unterschiedliche Zeichentrickstile unterhalten fühlt, sollte einen Blick auf Batman riskieren. Als Bonus gibt es noch 4 Folgen aus der alten Animated Serie (leider nur in English und nicht hochskaliert oder hd-verbessert...man ist inzwischen echt zu verwöhnt, denn das schaut schon arg übel aus...)

8 von 10 schallendes Gelächter nach einem Jokerwitz

Partitionator
offline

Zitat von TrippleD:
Ganz Android ist doch nur ein schlecht zusammengeklautes System.
Das kann gut sein das es zusammengeklaut ist, aber auchnicht weniger als iOS . Es wäre auch irgendwie sinnlos immerwieder bei 0 zu beginnen...
Von schlecht merk ich auch nichts... Aber das kann auch dran liegen das ich ehr das Vanilla Android von Google einsetz und nicht von Samsung mit diesem hässlichen Touchwiz...

Viele Funktionen funktioneren nicht optimal oder behindern sich gegenseitig.[/QUOTE]
Das kann ich nicht unterschreiben, hab sowohl Android als auch iOS... Bei mir funktioniert alles was ich benutz...
WIe sollen sich da Fuktionen gegenseitig behindern? Das musst du mal genauer beschreiben...


Das Meiste gab es schon lange bei anderen Linux Distributionen und Programmen bzw. Apps.
Was willst du jetzt damit aussagen?

Android ist eh das lächerlichste System von allen. Viele Funktionen und viel Bling Bling. Null Stabilität, null Sicherheit und null Qualitätsstandards.
Teilweise einfach nur redundant zu dem was du oben sagtest und ohne jegliche Begründung, Beispiel etc...

Zur Stabilität: Hm das letzte mal ist es abgestürtz... hm mal überlegen, achja als ich über die Entwicklertools unter Bad Beheavoir auf kill System Server gedrückt hab weil ich einen Weg gesucht hatte um nen Hotreboot auszulösen...

Aber sowas wissen die Android User eh nicht. Keiner weiß so wenig über das eigene System wie die Android User. Was auch vieles erklärt. Da sind selbst Apple User richtige Experten im Vergleich.
Ich würde mal behaupten Unwissende User gibt es auf beiden Seiten...
Aber sag mir doch mal was über den Systemaufbau bei Android oder iOS weiß was du weißt aber ich nicht...

Fazit zu deinem Post: haltlose Behauptungen ohne jegliche Begründung. Also eigentlich ziehmlich inhaltlos dein Post... aber hauptsache gehatet gell...

Walez
offline

Zitat von Schalker:
Vom ersten Teil war ich begeistert (war halt mal was anderes).
Der zweite Teil ist in meinen Augen ein purer Abklatsch des ersten Teils (wenn man den nicht kennt, dann ist der zweite Teil aber super)!
Stimmt schon, ein dritter Abklatsch würde mir sicherlich auch nicht gefallen - doch die Chaotentruppe ein zweitesmal auf einer Schnitzeljagd ihrer Erinnerungen zu erleben und Mike Tyson "One Night in Bangkok" trällern hören, fand ich eigentich nicht so unsympathisch, insgesamt macht der Film (mE) gagmäßig nicht soviel falsch...aber who, Geschmäcker sind verschieden.

Black Hawk Down

Solider Kriegsfilm mit einem überragenden Darsteller-Cast. Mein Ersteindruck (als der Film erschienen ist) war damals nicht unbedingt positiv (zu laut, zu platt, strategisch (gefühlt) manchmal zum Haare ausraufen), doch aus heutiger Sicht ein wirklich tadelloser, schauspielerisch gut besetzter und gespielter Film. Die Kameraführung ist vom feinsten, doch die Effekte sehen manchmal ein wenig billig aus und bei den "Skinnys" hat man oft das Gefühl, das sie auf ihren Einsatz (von einem Ranger oder Delta erschossen zu werden) warten. Doch dann gibt es die ein, zwei Gänsehaut-Momente und alle von mir wahrgenommenen Unzulänglichkeiten sind vergessen...

7 von 10 geführten Kriegen, die man im Vorfeld hätte diplomatisch lösen können.

Ice Age 4

Sid, Manni und Diego - Ol! Teil 3 ging mehr in die Richtung In einem Land vor unserer Zeit und war meist hektisch, als witzig, die Luft schien raus, die Serie fast tot und dann kam Teil 4...neue, vorallem lustige Charaktere wurden eingeführt, die Grafik strahlte farbenfroher denn je und Scratch sollte man auf den Godlike-Thron setzen...okay, ist natürlich alles ein wenig übertrieben, doch im g&g lohnt ein Kinobesuch und Längen gibt es auch kein...bei 86 Minuten
8 von 10 "vor Scratch weggeschnappten Haselnüssen"
Geändert von Walez (21.07.2012 um 16:08 Uhr)

dweezzu
offline

Liegt dran, was man unter 'hochwertiger Verarbeitung' versteht. Das Ding soll über längere Zeit fehlerfrei funktionieren. Fertig. Und dass es das anscheinend nicht tut, gefällt mir nicht und ist der einzige Grund, warum ich noch kein Rockstar bin.

Ansonsten warte ich ungeduldig auf nächste Woche, in der ich dann endlich wieder richtig zocken kann.

Schönes Wochenende

Walez
offline

Maria Stuart - Blut, Terror und Verrat (Doppel DVD) Zwei sehr geschichtsträchtige Dramen, die im ersten Teil den Aufstieg von Maria und im zweiten Teil die Regenschaft ihres erwachsenen Sohnes James I zeigen. Insgesamt gefielen mir die Verfilmungen ganz gut, wobei ich Teil 2, auch aufgrund der sehr guten diabolischen Darstellung von Robert Carlyle als James I, spannender fand. Hier wurde unter anderem auf die Pulververschwörung um Guy Fawkes eingegangen, während sich Teil 1 mehr mit den Beziehungsdramen um Bothwell, Darnley und Maria beschäftigte. Im Großen & Ganzen ein netter DVD-Abend mit verdienten 7 von 10 nicht explodierten Schießpulverfässern

farbentaub
online

P.S.: Wird Zeit, dass die PS3-Trolle/-Checker/-Honks sich mal wieder verflüchtigen.
Daran erkennt man halt die Zielgruppe! Nein, ich möchte nicht ausschließen, dass ich eines Tages selbst eine PS3 besitze. Aber zur Zeit erscheint mir die nicht attraktiv. Praktische Vorteile konnte ich noch keine erkennen. Auch sehe ich keine großartigen Exklusivtitel ...

Hochkaräter? Habe ich schon erwähnt, dass ich auf Mass Effect warte? Mit Oblivion bin ich gerade eh ausgelastet. Das nächste Spiel wird UEFA Champions League 07 () werden, aber nur für den (lokalen) Multiplayer.


@Walez

Und? Hat sich die Investition für Castlevania gelohnt?

dweezzu
offline

alleine ist es auch auf "Lässig" viel zu schwer
Echt? Also ich habe gestern Abend erst den zweiten Akt beendet, aber bis jetzt war es alles absolut fair. Das wird nachher noch richtig schwer auf "Lässig"? Och nee....

Ich weiß noch nicht genau, wie es mit dem Spiel und mir weitergeht. So unfassbar geflasht bin ich nicht gerade. Klar ist die Grafik super, aber das absolute Überspiel ist es für mich (bis jetzt) in spielerischer Hinsicht nicht. Muss mich wohl nochmal mit Online- und Koop-Modus beschäftigen. Wenn da nicht die pure Begeisterung aufkommt, wird das Spiel nach dem Durchspielen (das natürich Spaß macht und auch Pflicht für mich ist) gegen CoD3, Tony Hawk P8 oder RS:V getauscht. Ich habs nicht so dicke, als dass ich mir den Luxus leisten könnte, ein Spiel, das ich nach dem Durchspielen eh nicht mehr anfasse, zu Hause rumliegen zu lassen.

Arcade: Ich befürchte, spätestens wenn Worms kommt, _muss_ ich mir einfach mal Punkte kaufen. Und wenn ich dann eh Punkte habe, kaufe ich wohl auch Poker.

RS:V wird bei MM schon lange zu dem Preis verkauft. Bei Amazon übrigens auch 45,- Euro.

Psychonauts: Ja gut, so hatte ich das nicht gesehen. Ich hatte bei "Story" nur an die Haupthandlung mit dem gehirnklauenden Bösewichten gedacht und die ist jetzt nicht soo irre toll. Aber die einzelnen Level sind natürlich extrem geil designt. Die Milchmannverschwörung ist eine der geilsten Sachen, die ich je gespielt habe. Wenn du jetzt im Theater bist, brauchst du nicht mehr sehr lange, und du bist fertig. Napoleon und der Maler warten noch, bevor du zu Loboto kommst. Viel Spaß noch

BG&E hatte ich auf dem PC mal ziemlich weit gespielt. Bis dahin wars echt cool, dann bin ich mal wieder ein paar mal stecken geblieben und es ist verrottet.
Epic hat detailierte Informationen zum neuen "Annex" Spielmodus von Gears Of war bekannt gegeben. Der neue Spielmodus erscheint zusammen mit diversen Bugfixes am 09. April 2007 als Update über Xbox Live. Das Update wird kostenlos sein.

Hier die komplette News Meldung von Epic:


Gears of War Gears Up With A New Game Type

What’s old and new and red all over? That would be Gears of War, once a new multiplayer game type is released by way of a download from Xbox LIVE on April 9. Read on to get the specs on the new way to enjoy a game you already love, and then hop online to experience multiplayer all over again!

Annex

Objective: Capture and hold key locations to collect enough points to win the round.

Description: In Annex, you win by keeping control over key map locations, or objectives, long enough to collect a winning number of points. Every map has two to five identified objectives available for capture, with one objective active at a time. Objectives are based on map weapon-spawn locations and have a potential value of 60 points toward either team’s score. Teams collect those points by maintaining ownership of an objective until all its 60 points have been distributed. Every second that a team controls an objective, the team gets one point. When an objective falls to zero points, the next objective is selected at random.

On the HUD, the current objective appears below the team scores at top left. This indicator contains several pieces of relevant information. The weapon icon inside the circle indicates which weapon-spawn location is being used as the objective. The compass along the outer edge of the circle shows the relative direction to the objective. The number inside the circle indicates how many points remain at that objective and the background icon color indicates which team currently controls it. No color means the objective awaits capture, a red icon means the Locust Horde hold the objective and a blue icon means the COG hold it. When the icon in the indicator circle fills, the corresponding team’s score also changes color, the team begins collecting points from the objective, and the point value of the objective drops.

On the map, a projected ring marks the physical location and boundaries of the objective in the world. The ring’s color indicates the current captor: White means neutral, blue COG, and red Locust. To capture an objective, players must stand inside the glowing ring uncontested for a short period of time. How long depends on how many teammates stand in the ring at once. One player can capture an objective in eight seconds, two players in four seconds, three players in two seconds, and four players in one second. Once a team takes an objective, they are not required to remain inside the ring to maintain ownership. The captured objective’s points drain until an opposing team member enters the ring, or until its points fall to zero.

Round scores can be set as low as 120 points or as high as 480 points. The first team to reach the target score wins the round.

Respawns: Infinite, wave-based every 15 seconds.

Options:

* Selected Map: Which map or series of maps to use.
* Number of Rounds: Number of rounds required to win the match.
* Bleed-out Duration: Amount of time before a player dies while DBNO.
* Bound Score: Number of points required to win a round.
* Friendly Fire: In a player match, whether teammates can damage each other.
* Private Slots: In a player match, number of player slots reserved for friend invites.
* Weapons Swapped: In a player match, whether the person who sets up the match can determine whether weapons that appear in the maps are replaced or removed.

Updates:

* Annex became available as a Gears of War multiplayer game mode in the April 9 update.


************************************************** **********
**************************************

nun, spätestens am 9. april werde ich wohl wieder GoW in die box hauen, freude - freude - freude
wem sagst du das, aber endgültige aussagen über das spiel können wir halt erst nächsten monat erfahren/ selber machen. andererseits hat es wenigstens ein schadensmodel, bei gt hd prallt man sogar am absperrband ab wie real.
so, genug gelästert für heute, denke man sollte wirklich das fertige game abwarten.

cu

Thunder_Burn
offline

Scheinbar hast Du auch einen Spielemarkt ausgeräumt. Ich habe viele neue Titel bei Dir gesehen. Mir bleibt nichts verborgen!
Ich nicht, aber ich kam in den Genuß einige Arcadespiele auswärts genießen zu können, habe meinen Account einfach mitgenommen.
Ich selbst habe immernoch keine HD und Points habe ich auch keine.

Walez
offline

Oh wie mies! Habe mir auf Watchever "Carnivale" angeschaut und gestern die letzte und zweite Staffel beendet. Wie töricht von mir zu glauben, das die Serie nur auf zwei Staffeln ausgelegt war. Ist sie natürlich nicht und wie anno vor einigen Jahren bei "Twin Peaks", endet sie mit einem bösen Cliffhanger. HBO hatte mit "Carnivale" bisher zum ersten und einzigen male eine Serie eingestellt - zu teurer Cast und zu aufwendiges Setting, bei zu geringer Zuschauerbeteiligung. "Carnivale" ist schwergängiger Tobak, kommt aber mit Staffel 2 erst richtig in Fahrt, wobei ich nicht verstehen kann, das man bis zum Ende der 1. Season doppelt soviele Zuschauer halten konnte, die sich aber dann nicht mehr dafür interessierten, wie der Kampf zwischen Gut & Böse ausgegangen ist (eek).

Wirklich Schade, denn Carnivale war anspruchsvolle, aber zugleich spannende und mystische Serienkost um Ben Hawkins und Pfarrer Justin. Teilweise bildgewaltige Landschaftsaufnahmen, bei deren ansehen man förmlich den Staub zwischen den Zähnen schmecken könnte. 8.5 von 10 artistischen Showelementen.
Geändert von Walez (24.11.2013 um 21:09 Uhr)

Walez
offline

Cary Grant Klassiker, habe den sogar auf Blu Ray

Ende des Jahres wird "aufgeräumt", wobei ich mir in den letzten Tagen ein paar ausgeliehene Filme anschaute...

Männer die auf Ziegen starren
Ewan und Clooney harmonieren gut miteinander und überzeugen mit gelungenem Wortwitz. Wer nicht mit der Erwartungshaltung "Typen starren stundenlang Ziegen zu Tode" herangeht, wird durchaus unterhalten - letztendlich ist der Film sehr ruhig, aber keinesfalls langweilig.

7 von 10 überlebten Ziegen

Scanner Darkley
Irgendwie ein klassischer Philip K. Dick (Blade Runner, Minority Report) und eine verfilmte "düstere Zukunftsvision" schaut man sich mit Sicherheit immer gerne an Der Grafik-Stil ist ungewöhnlich und faszinierend, die Besetzung top, besonders Downey Jr. und Harrelson wissen zu überzeugen, wobei ich auch Reeves mag. Wer sich an ungewöhnliche, überzeugend gespielte Inszenierungen herantraut, sollte diesem Film eine Chance geben.

9 von 10 "versehentlich" eingeworfene "D's"

Mission Impossible 4

Dum-dum. Dum-dum-dum-dum. Dum-dum-dum-Dum. Da-dada. Da-dada. Nie wieder in ein MI, das waren meine Worte nach Teil 3, von Seymour Hoffmann war ich enttäuscht und der Plot langweilte mich...aber nicht so MI 4!! MI4 ist (für mich zumindest) das beste Beispiel, wie eine eigentlich ausgelaugte "Serie" noch die Kurve bekommt. Das Konzept selbst ändert sich natürlich nicht, doch die Art der Darstellung und vorallem Simon Pegg, der fast überall, wo er mitspielt, frischen Wind mit reinbringt, machen diesen Film zu einer perfekten Kinounterhaltung. Der Film ist spannend, der Film ist witzig und der Film fängt in Abständen die teilweise wunderschöne Landschaft bravorös ein. Ich weiß nicht, ob ich mir MI4 nochmals auf dem Fernseher anschauen werde, doch in dem Moment, in dem Kino, war es perfekte Unterhaltung.

9 von 10 Da-dada!

Guten Rutsch
Geändert von Walez (29.12.2011 um 22:27 Uhr)

TheDaywalker
offline

Sagt mal, hat eigentlich irgend jemand hier schon mal "99 Nights" gespielt?
Für mich wird´s immer mehr zu einem Highlight dieses Jahrtausends!
Ich finde das Spiel einfach super! Ich spiele jetzt geschätzte 20 bis 25 Stunden und habe bestimmt noch 10 weitere vor mir. Keine Minute war das Spiel bisher langweilig, frustrierend oder unfair. Im Gegenteil. Von Anfang an hat es mir Spaß gemacht und wird von Stunde zu Stunde besser. Erst heute hat sich mein Unterkiefer nach einer "Super-Mega-Boost"-Attacke meines Charakters, den ich gerade spiele, ausgerenkt und der Sabber lief mir die Mundwinkel runter.

Einfach genial das Spiel und trotz einiger Mängel bekommt das Spiel von mir 10/10 Punkten! Jawoll!

0RoadRunner9
offline

Dann gab es da noch diese Qualle bei Kameo ...
Kameo ist meine neueste Errungenschaft auf der Xbox 360. Du meinst vermutlich das uralte Seemonster Koralis. Das Vieh hat mich, zusammen mit dem supergenauen Handling des Greifers der Tiefe, am Rande des Wahnsinns gebracht ...

Lässt man mal die Steuerung außen vor, gefällt mir das Spiel recht gut.

MfG

farbentaub
online

UEFA! UEFA! Jehova!

Ich werde mir mal die Demo von PES 6 anschauen, kann ja nicht schaden. Nur habe ich das unbestimmte Gefühl, dass mir ein EA-Titel, aufgrund der einfacheren Steuerung, eher zusagen wird. Wenn das mit der "Verzögerung" nicht wäre ... Man hat es nicht leicht. Kennt noch jemand Microprose Soccer?


Shivering Island wird natürlich gekauft. Aber erst, wenn ich das Hauptquest und alle Gilden durch habe. Die Erfolge werden unter Oblivion sogar schon aufgelistet. Ich muss aber sagen, dass der Preis von 2400 Punkten den Kaufdrang doch etwas bremst.

Naja, so habe ich noch ein paar Punkte für Knights of the Nine (lohnt sich das?) und Minigolf. Und Walez wird noch ein paar Punkte für Worms übrig haben, nicht?

farbentaub
online

Hallo! *ein neues Gesicht in der werten Runde*

Oblivion reizt mich zur Zeit auch, zumal es recht günstig zu bekommen ist. Leider habe ich es vor ein paar Monaten schon auf dem PC durchgezockt - welch ein Fehler - und bin noch unentschlossen , ob es sich für die Erweiterungen lohnt, die Geschichte ein weiteres Mal anzugehen. Wie schon bemerkt, handelt es sich um einen Zeitfresser ungeahnten Ausmaßes.

Aber soweit ich weiß, soll im Frühling Mass Effect erscheinen. Wisst Ihr schon genaueres? Dann hätte sich Oblivion für mich vorerst erledigt. Und wenn dann in ferner Zukunft noch Fable 2 auf der Bildfläche erscheint ...

Ich bin schon seit ein paar Tagen am Überlegen, welches Spiel ich mir als nächstes gönnen werde. Zumindest keinen Shooter - nach Gears of War, Lost Planet und Call of Duty 3 bin ich daran übersättigt. Ich stehe schon kurz davor, mich am Viva Piata meiner Freundin zu vergreifen.

Etwas ähnliches wie Kameo ist gerade nicht auf dem Markt, hm?

farbentaub
online

@Walez

Erst mal mein Beileid, dass Dein Urlaub vorbei ist. Aber tröste Dich, ich hatte schon seit Monaten kein Urlaub mehr.

Wie schon geschrieben, die meisten Quest-Bugs sind schon behoben. Du hättest mal die Urversion auf dem PC spielen sollen ... Aktuell sind aber immer noch ein paar Fehler enthalten.

Z.B. beim Vampir-Quest: Als ich die Frechheit besaß, meine mühsam ergatterten Reagenzien bei der Hexe abzuliefern, die sie für den Heiltrank benötigt, hatte sie nichts Besseres zu tun als mich anzugreifen und mich durch halb Cyrodiil zu jagen. Warum weiß ich bis heute nicht. Erst als ich mein Schwert zückte und Ihr etwas barsch zu verstehen gab, dass ich doch nur meinen Trank haben möchte, wurde sie handzahm. Da soll noch einer behaupten, Gewallt sei keine Lösung.

Und die fBomb is immer noch aktiv. Auch wenn ich sie noch nicht gezündet habe. Was soll ich jetzt mit den 2520 MS-Dollar anfangen? In Buglivion werde ich die mit Sicherheit nicht stecken. Bis Betheda den Fehler behoben hat, ist bestimmt schon Two Worlds in meiner Box. *ja, ich bin deswegen genervt*

Walez
offline

(Threadstarter)
Passt zwar nicht mehr ganz zum Thread, aber ich "will" auch kurz meine Meinung kundtun

HL the best game on earth? Naja, hatte es vor ca. 4 Wochen auf der Box angefangen, und nun liegt es seit zwei Wochen rum (bin bei den Sandameisen). Die Atmosphäre ist ziemlich gut (Ravenholm, die Kanäle), doch die Story (meine Meinung) einfach nur öde - kein Vergleich zum 1. Teil. Hatte wahrscheinlich zu hohe Erwartungshaltungen und nun hetzt man von einem Checkpoint zum nächsten, die Dialoge beziehen sich nur darauf, das man ein neues Fahrzeug erhält, oder zu einen bestimmten Ort fahren muss ---> am Ende landet man doch eh wieder in der Stadt
Optisch ist HL" teilweise echt ansehnlich, aber das erklärt noch lange nicht, wie man über 90 Prozent für das Spiel geben kann/konnte?! Hinzukommt (zumindest auf der 360), das es ziemlich bugverseucht ist. Musste schon zweimal ein Kapitel neu anfangen, da es keine Kollisionsabfrage gab - schlecht emuliert. Irgendwann werde ich es wohl trotzdem weiterzocken, aber im Moment fesseln mich andere Spiele mehr....

...nämlich "Call of Duty 2". Habe den ersten Teil auf dem PC gespielt und war damals ziemlich angetan. Was für ein Atmosphäre - gerade in Stalingrad. Man war mitten im Geschehen, auch wenn ich deartiges niemals in "Real Life" erleben möchte. :P In "Call of Duty 2" ist es so, das es keine Schleichmissionen mehr gibt (sagt mir enorm zu) und man ständig Compadres um sich herum hat, die die Schlacht mit dir bestreiten (auch wenn die KI manchmal ein wenig dumm ist, und es zulässt, das sich ein Gegner von hinten anschleicht, obwohl gerade Srgt Barnell *g* deinen Rücken deckt). Ich finde, das noch nie ein WW2-Kriegsshooter einen derart ins "Geschehen" hinneinzog und packte. Wenn einen das WW2-Genre partout nicht zusagt, ist das Game nicht zu empfehlen, ansonsten zuschlagen.
Gestern habe ich die ersten Bunkeranlagen in der Nähe von Pon Houc ausgehoben - war das schweisstreibend.

Scorpion1994
offline

Achja, ich liebe es
Immer dieses wunderbare "Aufeinander-Rumhacken".
Wieso müssen immer alle konkurrieren? Könnt ihr nicht einfach damit
zufrieden sein, dass es Leute gibt die Apple bevorzugen oder andersrum?
Ich habe ein Android-Smartphone und bin voll zufrieden damit,
würde aber nie behaupten, dass Apple schlechter ist, sie arbeiten nur anders.
Auch wenn ich persönlich das Preis-Leistungsverhältnis nicht als gerechtfertigt ansehe,
verurteile ich niemanden, der was anderes behauptet.
Die Vorteile eines iPhones sind nicht abzustreiten (jeder, der was anderes sagt, ist meist nur durch sein Umfeld zum "Apple-Hasser" geworden):
- es ist einfach in der Bedienung
- die Hardware ist (meistens) perfekt abgestimmt (-> super Performance)
- edles Design (obwohl bei Design eh jeder was anderes denkt)
- das System funktioniert zu 99% ohne Ausfälle etc.

Ich als Android-Liebhaber könnte trotzdem nicht viel damit anfangen,
weil ich einfach viel zu gerne an meinem System rumschraube und -feile
und alles verändern möchte (was man, wenn man alles aus seinem Android-Smartphone
rausholen will, oft auch muss, was viele Leute abschreckt) und auch wenn mein Handy
mal hängt oder einfach zufällig neustartet, liegt es nicht am Handy sondern an MIR,
weil ich was verändert habe (zugegeben, ich fühle mich jedesmal aufs Neue wie ein Gott,
wenn mein Handy nicht mehr bootet oder irgendwelche Faxen macht und ich es durch mein
Wissen wieder hinbiegen kann). Mir gefällt einfach, dass ich ein "einzigartiges" Android-Handy habe.
Aber das ist meine Meinung und ich respektiere jeden, der sagt, dass das ziemlich doof ist, weil er
einfach ein funktionstüchtiges Smartphone ab Werk haben will.

Und die ewigen Diskussionen wer bei wem klaut und abschaut
sind doch eh vollkommen unrelevant, es ist doch letztendlich nur wichtig,
dass jeder Benutzer, egal ob Apple oder Android, das Beste für seine persönlichen
Bedürfnisse in der Hand hält.

Da ich genau weiß, dass die Diskussion eh so weitergeht, wünsche ich noch viel Spaß

dweezzu
offline

@Walez
Es geht um solche Meldungen:
http://#/news_detail.asp?nid=51322&sys=rz

Ich hätte mir eben GH II gekauft, aber im Saturn hatten die nur ein einziges Exemplar und das hatte natürlich die falsche Nummer (...55).

Ich hab keine Lust ein mittelmäßiges Teil zu kaufen, das ich dann evtl. selbst reparieren muss. Besonders nicht für den Preis.

ILLU
offline

HL is eines der genialsten spiele, ich spiel ungefähr fast keine spiele durch^^ weil sie mir alle nach ner zeit zu langweilig werden, was bei HL NICHT der fall war, und ich werds auch bald nochmal durchspielen, diesmal auf schwer.......
aber auf pc halt, auf xbox koennt ich mir son spiel ueberhaupt nich vorstellen
naja auf der revo schon........^^

Walez
offline

(Threadstarter)
Good morning (welcome farbentaub),

da sich die Gegner deinem Level anpassen, könntest du auch theoretisch mit einem Level 1 Chara "Shrivering Island" ohne Probleme spielen. Bist du jedoch Gamerscore süchtig (die 1000 Punkte von Oblivion hat man doch gerne mitgenommen ), wird es problematisch - da kommen nochmal gut 100 h hinzu.

Zu "Mass Effect" weiß ich leider auch noch nichts näheres...warte genauso sehnsüchtig darauf. Bioware meinte anno Dezember 2006 =Ende Winter 2007= und das die Winter in Canada immer etwas länger dauern . Über "Fable 2" kann man im Moment auch nur orakeln. Auf Gametrailer wurden ein paar Sekunden gezeigt, das Game scheint aber noch in einer sehr frühen Entwicklungsstufe zu sein. :-/

Zur Shooter-Erholung (okay, kein Kameo-Vergleich) empfehle ich (und vorallem @Daywalker) "Enchanted Arms"...ein wirklich leichtgängiges RPG.

@Daywalker:
...da bin ich ein wenig merkwürdig.
Ich wollte es nicht laut sagen Wieviele Missionen hast du mittlerweile erfüllt? Für mich ist es absolut nicht vorstellbar, wie man das Game zocken sollte, wenn es diese Funktion nicht gegeben hätte. Auch mit der Schnellreise ist man sehr oft zu Roß oder Fuß unterwegs, weil man die Orte erstmal finden muss, damit die Schnellreise genutzt werden kann...blubb blubb *g* Somit sind auch die 250h Spielzeit verständlich.

Na denn, bis später

Jojhnjoy2
offline

iOS 7 ist endlich offener als die Vorgänger. Die Anpassbarkeit und das Hinzufügen elemanter Funktionen war entscheidend. Wie gut dass Scott Forstall nicht mehr bei Apple arbeitet.

limitation
offline

Zitat von Wonze:
Ich hab mir letzte Woche im Kino "BIRDMAN" reingezogen. Ein richtig geiler Film!
Bekommt von mir 9 / 10 Punkte
Unglaublich guter Film! Verdient die Oscars bekommen, die er bekommen hat. Leider etwas zähes Ende, sonst wäre es 100 von 100.

Wer ihn noch nicht gesehen hat:
Grand Budapest Hotel
das ist auch eine 9/10. Wunderbar inszeniert und Regie geführt, ein Spektakel für alle Sinne.

Number
offline

Hat man wohl auf ´ne interne Batterie verzichtet und dafür saugt das Teil dann ständig Strom um die Uhrzeit zu halten. Da war die Dreamcast fortschrittlicher, die hatte wenigstens einen Akku drin, der immer dann wieder aufgeladen wurde, wenn die Konsole an war.