Login / Registrieren
Willkommen im Mac OS Apps Forum

Walez
offline

(Threadstarter)
Eins noch *ja ja * Hatte mir vor kurzem ein MacMini gekauft und stand nun vor dem Problem des ständigen umstecken am Alice-Router (1Port-Politik :-C). Nach etlichen expliziten Fehlauskünften (Mac soll bei Routern wählerisch sein und die Xbox nimmt auch nicht jeden, aber hier wohl nur im WLan-Bereich), unter anderem wollte man mir ein WLan-Router (4Ports) für 90 Euro verkaufen, hatte ich das Glück, in einem PC-Fachgeschäft auf fachkundiges Personal zu treffen. Mir selbst schwebte immer ein Switch für ca. 20 Euro vor - es sollte doch möglich sein, den DSL-"Fluss" zu teilen (ala Scart-Konverter ), was laut "Expertenmeinung" vom Saturn nicht ginge und sogar 2 Geräte gleichzeitig betreiben. Um es kurz zu machen, der Switch wurde gekauft (8 Ports=ca. 19 Euro), die Geräte angeschlossen und es läuft wie geschmiert. Wenn ihr auf WLan verzichten könnt und mehrere Geräte anschliessen wollt, kann ich euch die No-Name-Switch empfehlen.

Jetzt aber...bye.

Goldsmith
offline

Zitat von felixx24:
Ich seh schon die Apple-Fanboys in einem Jahr vor mir, wenn sie mir erzählen, Microsoft hätte das flache Design der Kacheln von Apple geklaut.
Du wirfst wohl etwas durcheinander, es sind nicht Apple-Fanboys die Patentrechte einklagen und behaupten, es werden Patente verletzt, es sind die Firmen selbst.

Auch nehmen sich die Firmen nichts, da wird doch nur noch darüber gestritten, wer bei wem klaut.

Walez
offline

Transformers 3

Reisst die Stadt nieder, lasst den Himmel brennen, zerschmettert alles, Zerstörung pur, bis dir die Augen und Ohren bluten . Ganz ehrlich? Ich fand Transformer 3 einfach geil. Wer weiß, vielleicht war es einer dieser Tage, wo es mir gelang, mein Gehirn auf Durchzug zu schalten, doch gottseidank war ich damit nicht alleine, denn meine mitguckenden Buddies hatten ebenfalls das Glück. Dieser Film ist der totale "Action-Overkill", absolut auf Highspeed getrimmt und sowas muss man sich einfach mal gönnen. Dazu gibt es etliche witzige Szenen, hier und da auch ein paar rührselige und last but not least ein zauberhaftes Eyecandy, wobei ihr sicherlich ein paar Stunden in der Schauspielschule gut tun würden - man merkte ihr das Modelldasein noch zu sehr an. Lange Rede, kurzer Sinn - Geht einfach in diesen Film rein, es lohnt sich und das sage ich als "patentiert-beglaubigter" Verächter der Vorgänger (Teil 1 grenzwertig, war mir zu albern, Teil 2 noch alberner, dafür von der Handlung ein Tick unterhaltsamer (mE))

10 von 10 dem Megatron mal wieder ein Schnippchen geschlagen

PS: 3D Ja oder Nein? Normalweise kein 3D, da ich kräftige Farben liebe und auch gerne die Objekte in dunklen Szenen erkennen mag, doch der 3D Effekt in Transformers geht in Ordnung, kann man sich also anschauen, muss man aber auch nicht....

PPS: Heath Ledger = Joker = göttliche Vorstellung
Geändert von Walez (06.07.2011 um 21:44 Uhr)

ashdevil77
offline

Dann hast du eventuell schon mindestens einen Gegner gefunden Ich habe heute irgendwo gelesen das auch angeblich gegen geflashte x-Boxen etwas unternommen worden sei, natürlich ist das offiziell nicht bestätigt, ein Gerücht halt. Und Lumines, naja für 1200 Points auch nicht das Schnäppchen.

TheDaywalker
offline

hab jetzt endlich "Call of Duty 2" auf Veteran durchgespielt. Bei 2 Stellen hätte ich das Gamepad am Liebsten im Klo runtergespült. Wenn man aber von diesen beiden Stellen absieht, war das Spiel einfach super. Hatte sogar n vollgeschwitztes T-Shirt zu beklagen. Hab mir meine 1000 Punkte für den Gamerscore also redlich verdient.
Ich freue mich schon auf den 3. Teil, der noch dieses Jahr erscheinen soll.
Jetzt sitze ich aber ein wenig auf dem Trockenen. Zwar spiele ich noch ein wenig PGR3 und auch DoA4, aber bis die Spieleflut im März losgeht, wird´s langweilig...naja, hab ja noch ein paar DVDs und ungelesene Bücher im Regal liegen.

farbentaub
online

P.S.: Wird Zeit, dass die PS3-Trolle/-Checker/-Honks sich mal wieder verflüchtigen.
Daran erkennt man halt die Zielgruppe! Nein, ich möchte nicht ausschließen, dass ich eines Tages selbst eine PS3 besitze. Aber zur Zeit erscheint mir die nicht attraktiv. Praktische Vorteile konnte ich noch keine erkennen. Auch sehe ich keine großartigen Exklusivtitel ...

Hochkaräter? Habe ich schon erwähnt, dass ich auf Mass Effect warte? Mit Oblivion bin ich gerade eh ausgelastet. Das nächste Spiel wird UEFA Champions League 07 () werden, aber nur für den (lokalen) Multiplayer.


@Walez

Und? Hat sich die Investition für Castlevania gelohnt?

ashdevil77
offline

Wenn du KOOP spielen möchtest, ich kann dir alle KOR Marken zeigen falls du sie noch nicht hast, und Spaß machts sowieso, egal ob lässig, Hardcore oder Wahnsinnig

Ghost Recon 2 Advanced Warfighter Singleplayer ist seit gestern als Demo verfügbar, ich mag aber GRAW nicht besonders, ist mir zuviel Hick Hack.

Wer Lust hat kann mich adden:

Gamertag: ashdevil77

Walez
offline

Zitat von play3:
die Engländer hatten gute Filme und klar auch gute Serien ,
Die 2 so wie Schirmscham und Millone z.b. paar Folgen davon liefen als 100 x WH im TV habe ich auf DVD archiviert
schaue es ab und zu mal,
aber wie schon gesagt die Ex DDR hatte auch hin und wieder was .. u.a die Olsenbande wo von auch neuere Folgen gibt ,
heute nominieren nur noch schlechtere US Produktionen die Landschaft die meiste Alten Sachen waren besser als
die meisten Neuen was heute gibt.

Ganz genau, das ist nur deine Meinung

Ich bin mit den 70ige-80iger Jahre Serien groß geworden, vieles davon kann man sich heute nicht mehr anschauen, es ist größtenteils nur peinlich Die 2 und Mit Schirm Charme und Melone hatten sicherlich ihren Reiz und was kam dann noch, abgesehen von Monty Phyton? Ich nannte dir ca 10 aktuelle/relativ aktuelle britische Serien, die teilweise großartig sind (Luther, Sherlock, Broadchurch, Life on Mars), Handlungstränge und Spannungsbogen bieten, eben keine lahmen Fälle der Woche...und weiter gehts in der nächsten Woche, verpassen sie nicht, wenn Mr X den nächsten Fall löst, es wird wieder spannend *"lol"*

Definitiv waren die Olsenbande, Louis de Funes, Bud Spencer+Terence Hill Filme in der Kindheit großes Kino, aber hast mal versucht die Filme heute zu schauen? Wer länger als 30 Min durchhält, großen Respekt, wobei Nobody mit Hill und Ford immer noch geil ist Wenn ich Kinder hätte, würde ich sie aber garantiert an diese Filme heranführen und mit ihnen schauen.


Ansonsten habe ich bzgl deiner Aussage "schlechte US Serien" herzlich gelacht. Jedem seine Meinung, null Problem, doch deine Aussage ist einfach nicht wahr und deshalb möchte ich den Comment von dir nicht so stehen lassen. Das "ich" über den Tellerrand schauen kann, habe ich mit den genannten britischen Serien bewiesen, nun solltest du es mal versuchen

Beispiele, die locker flockig deine Aussage wiederlegen, kann ich en masse nennen - angefangen mit Akte X (anfänglich noch Fälle der Woche ), über Lost, Sopranos, The Wire, das geniale Breaking Bad, Heel on Wheels, Better Call Saul, Orange is the new Black, Person of Interest, Battlestar Galatica, anno damals Babylon 5, Fringe, Justified, Game of Thrones, True Detective, Bloodline, House of Cards, Fargo, Mad Men, Newsroom, Californication, The Shield, Sons of Anarchy, Chuck, My Name is Earl, 24, Wayward Pines etc etc etc jedes Genre wird bedient und facettenreicher kann kaum eine Serienlandschaft sein...riskiere einfach mal einen Blick und lebe nicht nur in der Vergangenheit bzw behaupte, das heute alles schlechter wäre. Und wenn du meinen genannten Serien die Qualität absprichst, werde ich sicherlich damit Leben können

Number
offline

Hat hier noch wer Ahnung von den TFTs an der 360 und der Interpolation? Also bei einem 22" ist ja die native Auflösung nun wieder wesentlich höher als 720p und eine 1:1 Ausgabe macht wohl wenig Sinn. Das ist der "Vorteil" (eigentlich auch nicht) von HDTV-Fernsehgeräten. Die Auflösung bleibt identisch, egal wie groß das Bild auch ist. Bis die Pixel groß wie Ziegelsteine sind.
Hab ich da bei dem 22" Acer mit arger Unschärfe zu rechnen? Also an einem 19" TFT (4:3) eine 1024x768 Auflösung finde ich z.B. gruselig.

Number
offline

HL2 hat Actionmässig so ziemlich alles bisherige in den Schatten gestellt. Ausserdem spielt ein Fan eines erfolgreichen Titels gerne auch eine Fortsetzung des gleichen Formats, wenn die Quali stimmt.
Das hat es ganz sicher nicht, denn von Gameplay und Story her war es schlicht und ergreifend öde.
Als Fan von HL1 habe ich es gespielt und war bitter enttäuscht. Steam war da nur das Sahnetüpfelchen, um dem ehrlichen Käufer ein Spiel zu vermiesen.
Und gegen Fortsetzungen habe ich prinzipiell nichts, wenn sie mind. eben so gut sind, wie die Vorgänger. Das ist aber bei HL2 nicht der Fall und auch CoD2 kommt imho zumindestens von der Atmosphäre her nicht ganz an CoD 1 + AddOn heran.
Leider sind sehr viele Fortsetzungen aber schlechter als die Vorgänger machen gute bestehende Systeme durch immer mehr unnötigen Ballast kaputt.
Bestes Beispield afür dürfte wohl die Tomb Raider Serie sein, deren Teile 1 und 2 ich noch heute schlicht genial finde, trotz kleiner Spielmängel.

Walez
offline

(Threadstarter)
Hi,

Splinter Cell soll ab heute schon erhältlich sein. Hat ja durchweg (nur leider nicht in der GAMES aktuell, denn die haben das Spiel nicht getestet - nur auf der DVD soll es laut Inhaltsangabe einen Vorabtest geben) sehr gute Bewertungen bekommen. Von Fifa 2007 für die 360 habe ich mich jetzt erstmal gedanklich verabschiedet, denn siehe hier

"... Allerdings reagieren die Spieler bei der Xbox 360-Version recht spät auf Ihre Controller-Befehle. Dies erschwert es sich an Spielern vorbeizudribbeln. Hier hilft auch die First-Touch-Steuerung mit dem rechten Stick wenig, da Ihr Akteuer abermals eine Denkpause einlegt." (aus Games aktuell November 2006)

Bitte? Das ist ja nun mal völlig für'n Ar***! Bei "PES 6" wird mittlerweile durch die Schultertaste der Empfänger aktiviert und man kann den Ball entgegenlaufen..., doch bei Fifa 2007 darf ich mit Verzögerungen rechnen. Hinzu kommt, das ich mir beim Umfang ebenfalls reichlich veräppelt vorkomme. Nur noch 6 Ligen, incl. Spieler die aussehen als seien sie einem Wachsfigurenkabinett entsprungen, erfreuen mich nun...oh man! Hab meine Vorbestellung erstmal gechancelt.

Derzeit liebäugle ich immernoch mit "Der Pate". Schnitt durchweg mit gut ab und soll sogar noch ein paar Missionsziele mehr haben, als die ursprüngliche Xbox und PS 2 Version....ui ui ui.

Und, hat schon jemand News von der Xbox-Live-"Front"? Vielleicht sogar schon Full HD getestet?

bye

ashdevil77
offline

Nochmal zu Battlefield 2, hat jemand von euch Probleme mit einfrieren des Spiels, mir passiert es halt öfter einmal, aber nur Battlefield 2 Singleplayer. Jetzt habe ich mal die Platte von der Demo befreit, die Platte auch abgenommen und die MU benutzt, habe den Eindruck es gibt Zusammenhänge mit der HD, warum auch immer. Werde sie haute mal wieder anstecken und schauen, ohne hatte ich komischerweise keine Probleme, hatte jemand mal derart ähnliche Probleme, auch mit anderen Games ?

Number
offline

So, wie du es jetzt beschreibst, scheinen es wohl doch Softwareprobleme zu sein. Trotzdem merkwürdig, wenn eine so leistungsfähige Hardware schon so früh an ihre Grenzen stösst, sei es durch schlechte Optimierung oder durch was auch immer.
Da werde ich erst mal ganz in Ruhe beobachten wie sich dsa entwickelt.

Die Bildqualität der "besseren" Philipsgeräte ist auch ohne PixelPlus schon für Röhre phänomenal gut. Kann ich dir also auch nicht wirklich sagen.

Du hast keinen Monitor mehr? Hast du den PC jetzt am HDTV angeschlossen?

Walez
offline

(Threadstarter)
Hi,

möchte auch mal wieder meinen Senf "dazu" geben.

Call of Duty 3

Am Samstag habe ich für mich festgestellt, das ich eine CoD 3-Onlinekarriere vergessen kann. Die Map's sehen toll aus und hier gibt es keine Probleme mit der KI (okay, kommt darauf an, wer am anderen Pad sitzt=), doch mir fehlt quasi das geschulte Auge, Helme in der Entfernung zu erkennen oder die Fähigkeit, die Waffe nicht hochzureissen, wenn ich auf jemanden feuere...ergo komme ich jetzt zum Offline-Modus.

Gleich zu Beginn, mir gefällt das Spiel immernoch, doch auch mir sind einige Bugs aufgefallen, die teilweise echt nervig sind. Hängengeblieben bin ich bisher 1x und ich konnte mich freisprengen, Abstürze hatte ich bisher keine und die Atmosphäre plus einige Grafik-Effekte hauen mich immernoch vom Hocker. Die Kürze des Spiel stört mich auch nicht (bin erst Kapitel 7 - Schwarzer Baron), da ich jeden Tag nur eine Mission spiele (danach einfach zu groggy)...aber...wenig witzig finde ich, wenn man zwischendurch eine Mission abspeichert, weil man einfach mal das Pad beiseite legen muss (Headshot, Granate, Kreuzfeuer - der Schwierigkeitsgrad auf Normal ist wirklich gestiegen), den ellenlangen, nicht wegklickbaren Vorspann präsentiert bekommt. Was soll das, warum muss ich mir den Mist immer wieder anschauen und gerade die Zwischenspänne sind, ausnahmsweise, optisch nicht wirklich gelungen. Ansonsten bewege ich mich derzeit noch im hohen 85% Bewertungs-Bereich und freue mich über tolle Lichteffekte (Treibstofflager - der Hochofen), Explosionen und so weiter...
Achja, hieß es seitens Activisions nicht auch, das keine Gegner mehr reinspawnen sollten? Manchmal will die Gegnerflut einfach nicht enden - ich stürme vorwärts und verende im Dreck. ...und bei einem Stellungskrieg verharrt man schonmal 10 Minuten hinter einer Kiste, wobei 15-30 Gegner ausgeschaltet werden...nur habe ich eben das Gefühl, wenn ich vorwärts renne, es weniger Gegner sind.

Mir persönlich macht es Spaß, wobei man sich bei der Spiedauer und den leider doch zahlreichen Bugs überlegen sollte, dafür 60-70€ auszugeben. Für ca. 10-15 Stunden Spiel"spaß", ist der Preis doch etwas zu hoch angesiedelt.

PS: Wer auf Veteran durchspielt ---> RESPEKT! Gerade die "Straße nach Falaise" oder das "Treibstofflager" könnten Pad-wegwerfend sein.

Walez
offline

(Threadstarter)
Ja, hatte ich - PC am LCD angeschlossen (jetzt darf sich mein Bro glücklich schätzen und Deus Ex 1 zocken, wovon er mir auch jeden Tag berichtet lol). Naja, meine Ruckel-Phobie beruht darauf, das ich nur einen mittelmässigen PC hatte (Graka war okay, aber der Prozessor nicht sehr leistungsstark) und deshalb immer wieder damit leben musste. Und sowas sehe ich bei Konsolen einfach nicht ein/gerne . "Killzone" ist jetzt hier mal eine Ausnahme...
Wie du schon sagst, ist sie an ihren Grenzen angelangt? Hoffe und glaube es nicht, da man den Spielen einfach nur anmerkt, das sie unter Zeitdruck fertig gestellt werden mussten. (Wann gab es schon so ein Line-up zum Start einer Konsole?) Als anfängliche Ausrutscher geht das in Ordnung, aber später möchte ich sowas nicht mehr sehen (wem nützt diese Drohung?! seufz=).
ach hallo ashdevil.
ist schon blöd, wo du heute frei hast und dann sowas.
gibt es vielleicht schon wieder ein update oder ist das eine routinewartung?
eingeladen habe ich dich schon einige male, warst aber immer mit ranglistenverbesserung beschäftigt
klappt schon noch, haben ja auch noch den coop auf insane irgendwann zum weiterzocken.
wir sehen uns

ZAR Roadstar

Walez
offline

(Threadstarter)
Passt zwar nicht mehr ganz zum Thread, aber ich "will" auch kurz meine Meinung kundtun

HL the best game on earth? Naja, hatte es vor ca. 4 Wochen auf der Box angefangen, und nun liegt es seit zwei Wochen rum (bin bei den Sandameisen). Die Atmosphäre ist ziemlich gut (Ravenholm, die Kanäle), doch die Story (meine Meinung) einfach nur öde - kein Vergleich zum 1. Teil. Hatte wahrscheinlich zu hohe Erwartungshaltungen und nun hetzt man von einem Checkpoint zum nächsten, die Dialoge beziehen sich nur darauf, das man ein neues Fahrzeug erhält, oder zu einen bestimmten Ort fahren muss ---> am Ende landet man doch eh wieder in der Stadt
Optisch ist HL" teilweise echt ansehnlich, aber das erklärt noch lange nicht, wie man über 90 Prozent für das Spiel geben kann/konnte?! Hinzukommt (zumindest auf der 360), das es ziemlich bugverseucht ist. Musste schon zweimal ein Kapitel neu anfangen, da es keine Kollisionsabfrage gab - schlecht emuliert. Irgendwann werde ich es wohl trotzdem weiterzocken, aber im Moment fesseln mich andere Spiele mehr....

...nämlich "Call of Duty 2". Habe den ersten Teil auf dem PC gespielt und war damals ziemlich angetan. Was für ein Atmosphäre - gerade in Stalingrad. Man war mitten im Geschehen, auch wenn ich deartiges niemals in "Real Life" erleben möchte. :P In "Call of Duty 2" ist es so, das es keine Schleichmissionen mehr gibt (sagt mir enorm zu) und man ständig Compadres um sich herum hat, die die Schlacht mit dir bestreiten (auch wenn die KI manchmal ein wenig dumm ist, und es zulässt, das sich ein Gegner von hinten anschleicht, obwohl gerade Srgt Barnell *g* deinen Rücken deckt). Ich finde, das noch nie ein WW2-Kriegsshooter einen derart ins "Geschehen" hinneinzog und packte. Wenn einen das WW2-Genre partout nicht zusagt, ist das Game nicht zu empfehlen, ansonsten zuschlagen.
Gestern habe ich die ersten Bunkeranlagen in der Nähe von Pon Houc ausgehoben - war das schweisstreibend.

ashdevil77
offline

1. Meldung des Tages X-Box live nicht erreichbar bis 14.00 Uhr, ja da hat man mal frei und dann so etwas

naja vieleicht gibts was neues, da warte ich ja dann gerne, Support hat sich dazu leider nicht geäußert.

Spielebeschreibung ist natürlich gut @ WALEZ

Wie gesagt ich bin auch immer online so eine Runde unter gleichgesinnten macht auch Spaß. Zur Rangliste nur soviel, 1. Hostvorteil, 2. CHE..R, aber gibt auch immer wieder Ranglistenspiele wo es ausgeglichen ist, dann machts auch Fun.

Buggy2
offline

Zitat von Walez:
Den Sinn verstanden? Klar, lässt sich eigentlich in einem Satz zusammen fassen -> "die Braut tötet ihren Ex, weil der (plus Komplizen) ihren Neuen (nun auch Ex) getötet hat", mehr war eigentlich nicht. Wieso oder warum Bill die mächtigste Mafia"sau" on Earth ist, kann dir sicherlich nurntin Tarao sagen, bzw. er ist es eben Mir gefielen die Filme, wobei mir Teil 2 noch mehr zusagte, da dialoglastiger. Habe Kill Bill lange nicht gesehen, muss ich mir mal wieder vornehmen.
Na ich sehe da nur Zeitsprünge und mal mehr mal weniger Gemetzel.

In einen Lokal 100 Samurai gegen eine Frau.Die Frau überlebt als einzige. Blut überall,also für mich gut aber Sinn frei. Von Bill keine Spur.

Noch so was. Frau wird lebendig mit Sarg begraben. Gefesselt haut sie den Sargdeckel kaputt und wühlt sich 3m durch das Erdreich nach oben. Spitzen Leistung.Tarantino ist Meister der extremen Übertreibungen. Kurz um man muss ihn mögen. Oder man hasst ihn.

play3
offline

es muss auch nicht immer Neu sein z.t gibt es auch noch recht alte Filmeschätze in brauchbarer Qualität ,
ich schaue grade Spreng- Kommando Atlantik mit Roger Moore und dem Darsteller vom Best Hotel
der Film ist nur in SD aber in guter SD Qualität sieht aber fast so gut aus wie 1080/i,
den Film haben die irgendwie hoch gerechnet mit besser Qualität der Film hat es auch verdient.
die Alten guten Englischen Filme sind nicht zu verachten leider gibt es kaum und nix Neues mehr ,
in den 70 bis 80 Jahren waren die Engländer aktiver was Filme und Serien an geht sehr schade das heute nix mehr kommt .
Geändert von play3 (28.06.2015 um 04:39 Uhr)

TheDaywalker
offline

Ich finde kostenpflichtige Updates (wie die Pferderüstung) sind unverschämte Abzocke.
Grundsätzlich gebe ich dir recht, allerdings kommt es auch auf die Umsetzung an. Wie geschrieben, habe ich insgesamt 55€ inkl. der Addons für die CE von Oblivion bezahlt und hatte damit 210 Stunden viel viel Spaß. Da ist es für mich noch voll im Rahmen. Die Pferderüstung zu verkaufen ist aber auch meiner Meinung nach jenseits von gut und böse. Auch finde ich das System von "Test Drive Unlimited" nicht schlecht: günstiger Preis für ein vollwertiges Spiel + die Möglichkeit Autos nachzukaufen...so ist das zumindest in den USA. Wir hier in D werden da mal wieder, meiner Meinung nach, abgezockt. Das ist auch der Grund dafür, dass ich mir das Spiel, obwohl ich es unheimlich gern hätte, bisher nicht gekauft habe. Hier werde ich erst bei 30€ zuschlagen. Besch...eiden finde ich, so wie du, die Vorgehensweise von Sony bei GT. Ein leeres Spiel zu verkaufen, dass erweitert werden muss, ist einfach hundsmiserabel.
Es kommt also darauf an, ob ein vollwertiges Spiel verkauft wird und dafür nach einer Zeit Addons kommen oder ob ein leeres Spiel verkauft und man es erst noch für viel Geld erweitern muss bis es vernünftig spielbar ist. Richtig lächerlich wird´s, wenn man es so wie Sony macht, und sogar für eine verbesserte KI der Gegner in GT Geld verlangen will.

Und 5€ für eine neue Frisur finde ich ganz schön happig.

Die Sache mit dem Schwierigkeitsgrad in Oblivion kann ich nicht so recht nachvollziehen. Tränke hatte ich immer zur Genüge, habe sogar im Verlaufe des Spiels viele viele hundert Tränke verkauft. Zudem bist du doch Dunkelelf, der hat doch noch einen Heilzauber. Und mit Hilfe der Alchemie gibt es einen unerschöpflichen Vorrat an lebensspendenden Elixieren.

Walez
offline

Zitat von Krush86:
Cowboys & Aliens

Gar nicht mal so übel.
okäääh

Gucke aktuell "Criminal Minds" (Anfang 2. Staffel) und obwohl ich kein Fan vom "Fall der Woche" bin, finde ich die Serienkiller-Ermittlungen teilweise sehr spannend und sogar emotional. Dazu hat man mit Mandy Patinkin als Profiler Gideon einen sehr sympathischen Darsteller gewählt.

TheDaywalker
offline

[quote]Ich denke eher, daß es nicht am Kabel, sondern an der X-Box liegt, die das mit dem Kabel nicht begreift und oder in 50Hz ausgibt, denn nur dann kann auch ein TFT flackern.[/img]

Die Xbox360 hat einen Bug. Obwohl im Dashboard auf 60 Hz gestellt, stellt sie in einigen Fällen nur 50 Hz dar. Schließe die Konsole an deinen Fernseher an und stelle die Bildausgabe nochmal explizit auf 60 Hz. Dann wieder an deinen TFT per VGA und schaue, ob es immer noch flackert.
Ich hatte auch das Problem, dass die Box trotz Konfiguration auf 60 Hz nur 50 Hz dargestellt hat und so lief z.B. Top Spin 2 nicht...jaja diegute Xbox360...

Goldsmith
offline

Zitat von Partitionator:
Wieso sollte man bei Sony diese SOftware verwenden...
Weil man damit, laut Hersteller schlichtweg alles in einem haben soll, egal ob man das Adressbuch bearbeitet, Musik konvertiert, Videos bearbeitet usw.
Da kann eine Software durchaus nützlich sein, wenn sie denn einigermaßen leicht bedienbar ist.
Zitat von Partitionator:
und iTunes war nur ein Beispiel... ich hab ja selbst ein iPhone und ich weiß nicht wie ich das sagen soll aber manches find ich halt einfach umständlich und die Einstellungen find ich auch etwa sunübersichtlich, da ist irgendwie alles unter Allgemein....
Kann ich nicht nachvollziehen, ich hatte jahrelang Androiden und denke daran mit grauen zurück, mein iOs macht da den wesentlich besseren Eindruck und ist leichter zu bedienen.