Login / Registrieren
Willkommen im Andere Hersteller Forum

Walez
offline

(Threadstarter)
Achja Dweezzu, als die 360 zu Beginn erschien, war man dem Feeling verfallen, jedes Spiel haben zu müssen (neu, geil, will haben ), doch das hat sich zum Glück geändert und man achtet jetzt mehr auf Qualität, was die Gameauswahl minimal verkleinert...lt. OXM sollte man jedes Spiel haben, wenn es nicht gerade "Rumble Rose" heißt und das Teil hat auch Fans.
Nur mal eine Auswahl von Spielen, die auch "in etwa Must Haves sind"

Dead Rising, Prey, Enchantarm, Ghost Recon, Saints Row, Tomb Raider, Top Spin 2, Table Tennis, Lego Star Wars 2 (-:


Eine Frage, hat schonmal jemand "Der Pate" gespielt? Nach ca. 4 Monaten ist es jetzt endlich auch auf der 360 erschienen, doch soll sich nicht allzuviel an der Optik geändert haben?! Spielt einer mit den Gedanken, es sich zu kaufen. War es denn wenigstens gut auf Xbox spielbar? Für Feedback wäre ich dankbar (wie der Pferdekopf ins Bett kam , würde mich schon brennend interessieren)

farbentaub
online

Jo, die Arena war wirklich einfach. Die habe ich ganz zu Anfang schon gemeistert. Mit Level 2 oder 3. Ich denke schon, dass sich die Gegner auch in der Arena des Levels anpassen.

Ich muss noch die Diebes-, Kämpfergilde, die Dunkle Bruderschaft sowie ein paar Quests der Hauptgeschichte spielen. Dann bin ich afaik mit den - zumindest GS relevanten - Aufträgen durch. Und dann - nur dann - werde ich mir Shivering Isles gönnen.

BlinderEngel
offline

ja ich habe Kong, von der Grafik, Sound echt "fett". Auch genial gelöst das man den Kong auch spielen darf. Zur Zeit darf ich aber leider nur zuschauen, da meine Frau das Game die ganze Zeit zockt.

Aber es macht auch Fun zuzuschauen da kann man sich mal die Umgebung anschauen.
Es ist auf jeden fall ein Kauf wert

Walez
offline

(Threadstarter)
Yep, ähnliches hatte ich auch gehört ---> GoW no Germany. Es soll einen "Trailer" geben, wo jemand über 45 Minuten "GoW" zockt.

Somit ist das ganze schleicherei (Wie beim Splinter Cell, CoD2) nicht gegeben.
@UNeg: Wieso beharrst du darauf, das in CoD 2 geschlichen wird? Dem ist nicht so! Du gehst beim Häuserkampf etwas vorsichtiger voran, doch gibt es keine Schleicheinlagen! CoD 2 mit "Splinter Cell" gleichzusetzen, hinkt gewaltig und ist so nicht wahr...

so kann man solche Kiddies dementsprechend bewerten
Der Witz ist nur, das diese Bewertungssystem keinen wirklichen Wert hat und wenig über die wirkliche Reputation des Gamers aussagt. Gerade weil die Ami-Kids schlechte Verlierer sind, drücken sie dir grundlos eine negative Bewertung rein.


Tiger Woods

Kurzes Statement. Hatte mir gestern einen Charakter erstellt und ein wenig trainiert. Mein erster Eindruck ist durchweg positiv. Ermesse es daran, das ich auf einmal nur noch 4 Stunden zum Schlafen hatte *g* Nur ein Punkt ist mir wirklich negativ aufgefallen ----> engl. Bildschirmtext- und Sprachausgabe mit (mal wieder EA typisch) "Winzigschrift". Auf einem RöhrenTV ist man fast chancenlos, diese zu entziffern! Bin es heutzutage nicht mehr gewöhnt und möchte es auch nicht, wenn ich viel Geld für ein Spiel bezahle, mit engl. Bildschirmtexten "verwöhnt" zu werden. Eine simple multi-linguale Textausgabe sollte bei einem Publisher wie EA durchaus im Bereich des Möglichen liegen. Beim nächstenmal achte ich verstärkt darauf und verzichte eventuell auf das Game. Spielerisch jedoch hat "TW 2007" einige Stärken und es schaut angenehm aus.

allright, jetzt aber...bye

Walez
offline

Der wird irgendwann angeschaut, aber nur auf DVD/BR - ein kranke/schräger Film im Jahr reicht vollkommen und im neuen Jhar ist das Kontingent mit "New Kids Nitro", am 5.1., schon ausschöpft Mag diese Deppen und freue mich auf den Film.
Geändert von Walez (31.12.2011 um 18:21 Uhr)

lemon03
offline

Also tschuldigung, finde den letzten Beitrag ziemlich frech

Es wurde extra darauf hingewiesen, das es schon ein Thread zu dem Thema gibt. Und dann wird vollkommen ignorant und ohne Kommentar zur Erklärung mit einem Monat Verspätung ein neuer Beitrag hingeklatscht.

Glaubst Du, zB Schalker hat aus lauter Langeweile oder weil er Beiträge erstattet bekommt, darauf hingewiesen?

Jojhnjoy2
offline

Naja gut wenn du den Funktionsumfang betrachtest. Ich habe auch das Standardtheme drin um fair zu sein, normal habe ich das Tiger SB oder das silberne ^^ drin, das sieht dem Apple Zeugs schon ähnlicher.

Hoover
offline

4. Ein 20" Gerät wäre Unfug, da im 1:1 Modus das Bild nicht größer ist als auf dem 19" und im Interpolationsmodus wahrscheinlich die Bildqualität schlechter wird, da mehr interpoliert werden muss.

Ich denke die Interpolationsqualität liegt eher an den verwendeten Algorithmen als an den paar Pixeln mehr oder weniger.

Es könnte gut sein, dass MS beim nächsten Dashboard Update ohnehin die Auflösungen für den VGA Anschluss erhöht.

Walez
offline

Star Trek? Gibs davon nicht inzwischen 11 Filme?

"Last Boy Scout" - der Film altert einfach nicht, sieht auf BluRay unglaublich schick aus. Dazu hauen sich Willis und Wayans die coolen Sprüche buchstabenweise um die Ohren, is' einfach ein saucooler Film. 9 von 10 "voll korrekt angezündeten Zigaretten"

"Game of Thrones" (1. Staffel bis Folge 8)
Holt sie euch! Zieht euch die Serie rein! Schaut sie euch an! Hopp Hopp...nach einer etwas zähen (kenne das erste deutsche Buch) ersten Folge wird sie unglaublich schnell unglaublich gut...10 von 10 weißen Wanderer, die die Mauer überwunden haben.
Geändert von Walez (05.06.2012 um 10:13 Uhr)

farbentaub
online

Nein. Keine Ironie. Natürlich sind 80 Euro viel Geld. Aber vergleiche den Preis mit einem aktuellen 360-Titel, der nur aus der Software bzw. einer Lizenz besteht. Da bleibt für den Controller nicht mehr viel übrig.

Für den Preis kann man nur erwarten, dass das Teil eine Weile funktioniert, - was scheinbar nicht der Fall ist - aber nicht, dass man dazu noch ein Stück hochwertiger Hardware erhält. Qualitative Verarbeitung ist in der heutigen Zeit leider reiner Luxus, den man teuer bezahlen muss.

Ob das im Endeffekt gerechtfertigt ist, ist eine andere Frage.

Walez
offline

Durst/Thirst (Südkorea 2009)

Melancholie gepaart mit Wahnsinn - dem koreanischen Kultregisseur Park Chan-Wook ist mal wieder ein Geniestreich gelungen und greift dabei auf den bewährten "Sympathy for Mr Vengeance" Hauptdarsteller Song Kang-Ho zurück. Nach Oldboy ist man zwar ein wenig verwöhnt, doch die Ausstrahlungkraft der Darsteller und die hervorragende Kameraführung sorgen für Spannung und Kurzweil vor dem TV. Ohne allzuviel von der Story verraten zu wollen, sollte man kurz erwähnen, das ein Priester aufgrund eines fehlgeschlagenen Experiments mit vergifteten Blutkonserven behandelt und zum Vampir wird - dieser moralische Zwiespalt fesselt ungemein und macht die ganze Angelegenheit sehr spannend.

9 von 10 für alle Park Chan Wook Fans
8 von 10 für alle baldigen Park Chan Wook Fans (der Stoff ist manchmal nicht leicht )

PS:

Bruce Lee is back - demnächst mehr zur Collection
Geändert von Walez (13.10.2011 um 11:06 Uhr)

Walez
offline

In Deutschland leider erst ab 28.2. zu sehen.

Neulich hatte ich mir "Skyfall" gegönnt - war für einen Craig-Bond ganz okay, wobei ich mich immer noch nicht an Craig als Bond Darsteller gewöhnt habe. Die Story selbst (ohne natürlich zuviel verraten zu wollen) nimmt persönliche Züge an, was für Bond meines Erachtens erstaunlich, aber nicht uninteressant ist. Dazu hat man mit Javier Bardem einen hervorragenden Bösewicht aus den Hut gezaubert. 8 von 10 gerührten, anstatt geschüttelten, Martinis

Last but not least möchte ich noch eine Lanze für die Serie "Fringe" brechen, bei der ich jetzt die 4. Staffel beendet habe. Ohne Übertreibung kann man sagen, das sie teilweise epische Züge annimmt. Findet man noch in Staffel 1 "die Fälle der Woche" vor, beginnt mit Staffel 2 und verstärkt in Staffel 3+4 eine übergeordnete, staffelübergreifende Rahmenhandlung, die spannend umgesetzt wurde und mit der einem die Charaktere immer mehr ans Herz wachsen. Gerade Olivia erscheint in Staffel 1+2 noch sehr unterkühlt, fast unnahbar, was sich aber in den späteren Staffeln komplett ändert, sie einem quasi richtig ans Herz wächst. Anschauen!
Geändert von Walez (18.11.2012 um 07:34 Uhr)

Walez
offline

Ich schaue nicht wirklich viele Filme, doch gestern kam ich in den "Genuß" von "Resident Evil Afterlife" - Gehirn abgeben, nicht die Logiklöcher beachten und Milla bzw. die teilweise superbe Matrix-Zeitlupe geniessen.

"Unthinkable" hatte ich vor meinem Urlaub ausgeliehen, ziemlich guter Streifen, aber teilweise ist er echt derb und manchmal dezent fragwürdig.

Walez
offline

Zitat von play3:
in den 70 bis 80 Jahren waren die Engländer aktiver was Filme und Serien an geht sehr schade das heute nix mehr kommt .
Filme weiss ich nicht, doch was Serien anbelangt, sind die Briten besser denn je im Geschäft und haben in letzter Zeit und den letzten Jahren teilweise gute bis sehr gute Serien und Staffeln auf den Markt geworfen:

Broadchurch, Peaky Blinders (!!)

Sherlock (mit Cumberbatch top), Misfits, Luther (Elba is Heimdall, over the top als Luther), Downtown Abbey, Torchwood (3.-4. Staffel), Dr. Who, Life on Mars, The Office, IT Crowd, nur um einige Eigengewächse zu nennen, dazu historische Co-Produktionen ala Viking, Rome etc.

Apropos geniale Serien

Wayward Pines mit Matt Dillon als Secret Service Agent...gestern mit einem Buddy 6 Folgen am Stück geschaut, mehr gibt es auf Sky noch nicht und purer Mindfuck, unglaublich skurril, spannend, einfach gucken...
Geändert von Walez (29.06.2015 um 13:46 Uhr)

Nicky343
offline

Re: Handy ohne Branding(s)


Hallo, liebe Leute,

ist mein erster Beitrag hier.

Zum Thema Branding von mir Folgendes:

1) was das bedeutet: da kann ich mich nur diversen Vorpostern anschließen

2) was das mal für mich bedeutete: wegen des "Brandings", als ich damals nen Vertrag bei Vodafone hatte: das Handy musste für die Auslandsnutzung erstmal "freigeschalten" werden, wegen zu hoher Kosten nach Hause bekam ich eine andere Sim-Karte, welche aber tadellos ging, weil die auch von Vodafone war (andere Anbieter müssten meines Wissens nach nicht gehen; Es ist dabei egal, ob es sich um Prepaid oder nicht handelt, es muss nur vom selben Anbieter sein!)

3) warum ich jetzt froh bin, das los zu sein: Verbindungen ins Internet mit Handy ohne (!) Flats sind so hoch, das ahnt ihr nicht: 10 Euro innerhalb von 5 Minuten! Da hab ich mit ISDN damals schon mindestens 10 Stunden verbraten müssen. Und deswegen musste bei mir eine "Internetsperre" eingerichtet werden. Und das ist bei Handys bedeutend komplizierter als bei PCs (hab damals versucht, über Internetsperren über Surfzeiten mit separatem Benutzerkonto das zu realisieren, was relativ einfach zu realisieren war für mich mit wenig IT-Kenntnissen!!!), mein neues brandingfreies Handy (Brandingfrei, da ohne Merkmale von Branding gekauft bei Nicht-Handyladen!) musste für Auslandnutzung nicht (!) freigeschalten werden - dass nenn ich mal fortschrittlich....

So, das zu meinem Senf.

Ihr könnt liebend gerne wieder euren dazu geben, wenn ihr wisst, was ich damit meine.

MfG Nicky343

Partitionator
offline

Naja Windows-Phone Kompromislösung? Das ist doch noch geschlossener als iOS so wie ich es erfahren hab (Läuft ja aufem HD2 ) Ich finde Microsoft versucht immermehr so wie Apple zu sein...
Geändert von Partitionator (13.06.2013 um 17:23 Uhr)

Goldsmith
offline

Zitat von Partitionator:
Vllt benutzen iPhone user ihr Gerät auch nur länger weil sie einfach nur länger brauchen um ne bestimmte sache zu erledigen oder wieder mit der "benutzerfreundlichkeit" "kämpfen" müssen
So ein Unsinn, man kann iOS einiges unterstellen, aber nicht, dass es sich umständlicher bedienen lässt als Android oder was auch immer.

Man kann auch mit aller Gewalt das Haar in der Suppe suchen und genau das, scheinen einige hier zu machen.
wegen green eye, hatte auch auf normal gespielt, hätte ich das pad beinahe in die ecke geworfen. ich habe dann aber lieber den multiplayer durchgezockt und seither ruht LP im Schrank.
bei9 GoW ist meine haßstelle die gondel auf wahnsinn, hatte dann nach 30 minuten aufgegeben, entweder ich oder mein coop-partner waren down - kurz vor dem ende des abschnitts. seither nicht mehr probiert.
TDU unlimited empfand ich als eines der leichtesten spiele, habe allerdings einen gewissen hang zu racing games, weshalb ich sehnsüchtig das im mai erscheinende Forza 2 erwarte.
p.s.: im april soll es wohl eine demo dazu geben.

...und für GoW soll beim nächsten update ein neuer spielmodus hinzukommen, welcher wohl das bisher beste von Epic entwickelte sein soll, warten wir es mal ab

cu

SunFM
offline

Ich bin gestern mit "The Killing" fertig geworden.
2 Staffeln auf der Suche nach dem Mörder von Rosie Larson. Hat mir sehr, sehr gut gefallen. Es gibt keine Gewinner, nur Verlierer.

Hab dann noch mit "Banshee" angefangen. Die ersten 3 Folgen sind durch. Gefällt mir. Aber der Härtegrad ist nicht ohne.

dweezzu
offline

Der zweite Messerwerfer hat mich auch einige Nerven gekostet. Irgendwie ist der erste viel einfacher, ne?

Naja...ich vertraue in deine Fähigkeiten. Und zur Unterstützung hier mal ein Auszug aus der Komplettlösung:
Setzt euren Weg anschließend in das große Zirkuszelt fort. Ihr müsst nun dreimal Oly helfen, sein Kaninchen einzufangen.

Beschützt Oly vor den anrückenden Feinden und erledigt sie mit eurem PSI-Schlag. Fangt anschließend das Häschen mit der Telekinese-Fähigkeit, sodass Oly es greifen kann. Klettert dann die Leiter nach oben, springt auf die Plattform, auf der sich die dicke Frau befindet, und missbraucht ihren Wanst als Katapult, um auf die höchste Ebene zu gelangen. Verteidigt Oly dort vor seinen Widersachern und verwendet erneut Telekinese, um Oly seinen Hasen zurückzubringen.

Wieder ist Eile angesagt: Richtet euch gen Norden aus und springt so schnell wie möglich auf das Trapez. Holt ausreichend Schwung und springt zu dem Knochengerüst, das ihr sogleich nach oben schnellt. Springt auf die Plattform und formt einen Schwebeball, mit dessen Hilfe ihr zu dem sich drehenden Rad gelangt. Schwebt nach oben und wartet, bis der Schwertwerfer ein Messer auf euch feuert. Geht just in diesem Moment ein wenig zur Seite, sodass das Messer im Rad stecken bleibt. Hängt euch nun an diesen 'Ast' und schwingt euch damit auf die nächste Plattform. Helft Oly dort ein weiteres Mal, das Häschen zu fangen, und es geht direkt weiter!

Formt einen Schwebeball, gleitet damit über die kleinen Fleischplattformen und erreicht ein weiteres sich drehendes Rad. Wendet die eben beschriebene Taktik an und gelangt damit auf die nächsthöhere Plattform. Macht euch unsichtbar, um den fiesen Messerwerfern aus dem Weg zu gehen, und springt auf das höher gelegene Drahtseil, um zur nächsten Ebene zu gelangen, wo ihr Oly ein letztes Mal mit seinem Hasen behilflich seid.

Weiter gehts, indem ihr einen Schwebeball formt und damit auf die Plattform, auf der sich die grüne Tasche befindet, gelangt. Folgt nach der Zwischensequenz Oly in den 'Tunnel of Love' und grindet dort die Bahngleise nach unten.
Beim Grinden bin ich dann auch noch zig mal gescheitert.

Du schaffst das schon.

GoW: Es hat sich jetzt endlich jemand in meinem Bekanntenkreis eine 360 gekauft und ich habe angefangen mit ihm Koop auf Hardcore zu spielen. Macht echt Laune und ist schon ziemlich fordernd. Wahnsinn werde ich wohl gar nicht erst versuchen. Kann man ohne Lösung alle 30 Marken finden oder sollte ich mir da was suchen? Und der Online-Multiplayer sagt mir irgendwie nicht so richtig zu.

Hoover
offline

Ja, dank der Tatsache, daß MS ein paar hundert Millionen Verluste nicht sonderlich interessieren.

Das ist natürlich ein großer Vorteil für MS. Allerdings denke ich das diese Verluste auch bei einem größeren Erfolg in Japan angefallen wären. Eine Komplett neue Marke auf den Markt zu bringen ist immer mit einem enormen Werbeaufwand verbunden. Und schließlich konnte MS nicht auf so einen weit verbreiteten Namen wie "Playstation" setzen, sondern musste erstmal dafür Sorgen, dass der Name "XBox" sich etabliert.

Walez
offline

Zitat von Thor Branke:
Ich fürchte bloß, der Film wird es bei all denen schwer haben, die Mad Max einst im Original erlebten.

Tja, wer nicht über den Tellerrand schauen mag, selber Schuld - zu seinem Filmglück wird ja niemand gezwungen Ich persönlich halte Teil 1 für überbewertet (hatte ihn erst kürzlich mal wieder gesehen), doch Teil 2 war großes Kino...damals...

Mad Max Fury Road ist in allen Belangen ein visuelles Feuerwerk, berauschend für die Sinne und mit etwas Fantasie findet man auch kryptisch versteckte gesellschaftskritische Aspekte. Inwiefern das vom 70ig jährigen George Miller beabsichtigt war, keine Ahnung, aber sie sind da.

calotchro
offline

Filme die euch vor kurzem gefallen haben


Hey,

ich mags eigentlich nicht , ein Film zu gucken , aber vor einigen Tagen war ein freund hier und hatte ein DVD dabei : Seediq Bale (Warriros of Rainbow) und dieser Film war einfach genial . Jetzt bin ich auf geschmack von Filmen gekommen , was habt ihr so zu empfehlen von den etwas neuren movies?

lg
Geändert von calotchro (05.01.2014 um 22:03 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Oh, hielt es letztens für einen Schreibfehler, als ich in der Games aktuell 3.Quartal las. Einerseits wirklich schade, andererseits bin ich froh, das etliche Games nach hinten verschoben worden sind (Bioshock, Mass Effect), da ich nun erstmal wieder ein wenig sparen kann. Wobei, auf "Mass Effect" habe ich mich wirklich gefreut & tue es natürlich immernoch.

Der Beta-Code für "Halo 3" war doch in "Crackdown" enthalten oder?

Walez
offline

Zitat von Snowhawk:
Naja, denke der Film sollte auch weniger furchterregend sein
Es ist halt kein Horrorfilm wo man sich erschreckt oder gross Splatterfaktor haben soll.
Es war einfach ne Troll Doku ^^
Ay, einfach nur eine Troll Doku, mehr hatte ich auch nicht erwartet - hätte trotzdem nichts dagegen gehabt, wenn diese spannend gewesen wäre. . Spannung kann man auch gänzlich ohne die Stilmittel "Gore" oder "Schockeffekte" erzeugen. Und wenn in den Kritiken (Medien) schon der Vergleich mit Cloverfield und Blair Witch angestellt wird, sollte nicht die einzige Gemeinsamkeit das "drehen mit einer Amateuerkamera" sein. Gute Ansätze waren vorhanden, ohne diese hätte ich keine 6 von 10 vergeben, sondern ein 4 von 10 - aber genug gemeckert, dir hat er gefallen - mir nicht, Thema erledigt...

Number
offline

Hm, so langsam komme ich auch in Versuchung, wenn ich doch nur wüsste, ob Gothic 3 für die 360 kommen wird.
Unser Saturn hier hat jetzt die Premium für 429 Eus im Angebot (für 5 Tage) inkl. Project Gotham 3, Oblivion und Perfect Dark Zero. Kann man preislich eigentlich nichts gegen sagen, oder?
Preissenkungen seitens MS erwarte ich vor Veröffentlichung der PS3 eigentlich auch keine gravierenden. *grübel*